TOP 10 km/MJ
Pos Name km
Zomboid 2621.3
lango 1794.1
Schmidti 1780.8
4 Hilmschn 1408.4
5 Lucky862 1282.8
6 JohnPlayer 1234.5
7 gymts1 1206.4
8 Superbertel 1196.6
9 Jones3 1170.6
10 brumm 1160.6

KWTremote

Allgemeines

Allgemeines

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Geräte- und Bedienteileinstellung

Konfigurationsassistent
 

Geräteeinstellungen
 

Bedienteileinstellung
Das Bedienteil wird bei Kettler Geräten mit  „Seriellen Anschluss“ mit dem Gerät automatisch erkannt. Bei Geräten mit “USB Anschluss“ ist eine gesonderte Einstellung nötig. Beim “Suchlauf“ oder bei der Panel Port –Wahl muss eine Taste dauerhaft gedrückt werden bis sich das entsprechende Feld rot färbt.
Danach die anderen Tasten drücken bis sich auch rot färben.

Erst danach ist die Geräteeinstellung beendet und Sie kommen mit der Schaltfläche “Weiter“ oder “Übernehmen“ zur Trainingsebene der Software.

Antwort auf/zuklappen

Bei der Aktivierung von Bing Maps erhalte ich die Meldung: "Es konnte keine Verbindung mit dem Aktivierungsserver hergestellt werden." Was ist zu tun?

Für die Aktivierung sowie die Verwendung von Bing Maps wird eine Internetverbindung benötigt.

Verwenden Sie eine Firewall so muss KETTLER WORLD TOURS die Verbindung ins Internet erlaubt werden (FlyAway.exe).

In manchen Fällen ist es auch nötig das die TCP Ports 9005 und 9006 ausgehend freigeschaltet werden.

Antwort auf/zuklappen

Warum startet Bing Maps nicht korrekt?

Die Bing Maps Karte im Animationsmodus erscheint als 2D Karte und die Startsequenz (Ring) läuft nicht bis zum Ende.

Dies kann mehrere Gründe haben:

  1. Ihre Graphikkarte wird nicht unterstützt.
    Z.B. wenn Ihre Graphikkarte weniger als 128 MB RAM hat.
  2. Der Graphikkartentreiber ist zu alt:
    Installieren Sie die neueste Version des Herstellers.
  3. Es läuft noch ein anderes Programm welches DirectX verwendet.
    Schließen Sie alle anderen Programme und versuchen Sie es erneut.
Antwort auf/zuklappen

Beim Programmstart kommt der Hinweis, dass OpenGL 1.3 nicht unterstützt wird. Was kann ich tun?

Dieses Problem hängt meist mit einem veralteten Graphikkartentreiber zusammen. Wenn Sie sich von der Homepage des Graphikkartenherstellers den aktuellen Treiber für Ihre Graphikkarte herunterladen und installieren, sollte die Software normal starten.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass Sie die Hardwarebeschleunigung deaktiviert haben.

Da z.B. Windows XP momentan nativ nur OpenGL 1.1 unterstützt, ist z.B. das Drucken nicht möglich.

 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0