TOP 10 km/MJ
Pos Name km
sportivo 1757.7
lango 1726.2
Superbertel 1695.5
4 Benedetto 1504
5 Cruella 1378.2
6 Happy 1371.1
7 brumm 1339.5
8 LTD090 1287.3
9 ami 1248.1
10 Triple 1217.1

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

Wann Rennradreifen austauschen


Autor Nachricht
Verfasst am: 07.06.2014 [13:54]
Smasher
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13109 km
Themenersteller
Dabei seit: 01.11.2011
Beiträge: 240
Hallo zusammen,

machte heute einen kurzen Check, wie abgefahren meine Fahrradmäntel meines Rennrades sind. Dabei fiel mir am Hinterreifen auf, dass ich vermutlich in zwei kleine spitze Steine gefahren bin und kleine oberflächliche Drucklöcher zu sehen sind. Luft verliere ich nicht. Wie gesagt, fiel mir mehr zufällig auf.
Habe auf dem Hinterreifen den "Grand Prix 4000S - 23mm" drauf.
Sollte ich mir hierbei Gedanken machen, den Mantel zu erneuern?
Gibt es irgend welche Anhaltspunkte, wann Drucklöcher bedenklich sind?
Weiter noch: Wie merkt man, wann der Mantel abgefahren ist bzw. wann sollte man den Mantel austauschen?

Bin mit meinem Rennrad zwar erst ca. 400 km gefahren. Da ich es als Testrad erworben habe, weiß ich nicht, wie viel km die Mäntel auf dem Buckel haben.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

Gruß
Smasher (Werner)


http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/127.png?1641754
Verfasst am: 07.06.2014 [22:23]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
38216 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3308
Hallo Werner,

also bei den Conti gibt's so einen tire wear punkt.

ist ein Punkt im Reifen der nach innen geht.
ist dieser Punkt nicht mehr zu sehen -> austauschen.

@ Kleine Steinchen mal mit der Hand drüber fahren und abstreifen.
Ich möchte dich beruhigen -> du hast ja noch einen Schlauch drinnen. Solang der Schlauch nicht durch einen Schnitt rauskommt ist alles ok.

Siehe das Bild anbei zum Wechselindikator.


@all

Schöne Pfingsten!

Erik

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.2014 um 22:26.]

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/285.png?1642733
http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S
Ergorace 2010/2011 seit 14.12. 2010
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
Dateianhang

TireWearindicator.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 70.67 Kilobyte) — 454 mal heruntergeladen
Verfasst am: 09.06.2014 [21:15]
Smasher
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13109 km
Themenersteller
Dabei seit: 01.11.2011
Beiträge: 240
Hallo Erik,

vielen Dank für Deine Hilfe.
Man lernt nie aus: Genau die "Löcher", welche ich in meinem Posting meinte, sind die Tire Wearindicators. Und ich meinte, ich bin in spitzige Steine gefahren.

Noch eine Frage: Habe am Rennrad zwei unterschiedliche Reifen aufgezogen (waren schon beim Kauf drauf). Vorne ist ein Continental Ultra Race SafetySystem. Bei diesem kann ich keine Tire Wearindicators finden(sehen). Gibt es hier einen diesbezüglichen Kontrollmechanismus? Und was heißt "SafetySystem"?.
Nochmals vielen Dank für etwaige Tipps und Hinweise.

Noch eine schöne Woche.

Gruß
Smasher (Werner)

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/127.png?1641754
Verfasst am: 09.06.2014 [22:24]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
38216 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3308
Hallo Werner,

@ safety System: Die Werbung von Conti sagt
http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/allgemein/innovation/safetysystem_de.html

Jedenfalls wird der GP 4000 S von fast jedem Rennradler gelobt daher empfehle ich dir auch diesen für vorne.

Warum dein Ultra Race keine Indicatoren hat, da Google ich noch ein wenig.
Update: Dazu habe ich leider nichts gefunden: Sollten sie welche haben und die sind schon abgefahren sein schau an der Reifenflanke da sollte irgendwo TWI stehen -> wie bei deinem GP 4000 S. Wenn das nirgends steht dann hat er keine.

Wie schon mal gesagt den GP 4000 S hinten würde ich lassen und vorne einen GP 4000 S II = der Nachfolger von GP 4000 S in 23 mm neu aufziehen. Du brauchst 622 das daneben ist die Breite.
Mischbereifung halte ich am Rad nicht für soo toll
Zum Beispiel:

http://www.bike-components.de/products/info/p36696_Grand-Prix-4000-S-II-Faltreifen-Modell-2014.html

Sollte der hinten mal durch sein, dann nimm für hinten einen 25er -> ist komfortabler.
Rennradschläuche immer mit Talkum einstauben (im Nylonsackerl), die extra dünnen Rennschläuche selbst einziehen bedarf etwas Übung und meist gute Reifenheber (Schwalbe, Topeak..)
Frag mich nicht wieviel leicht-Schläuche ich in meiner Übungsphase "geopfert habe" auch durch "Einklemmen". Mittlerweile zerstör ich fast keine mehr. Aber es bleibt fummelig.

Grüße aus Österreich

Erik

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/285.png?1642733
http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S
Ergorace 2010/2011 seit 14.12. 2010
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
Verfasst am: 10.06.2014 [13:00]
Smasher
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13109 km
Themenersteller
Dabei seit: 01.11.2011
Beiträge: 240
Hallo Erik,

vielen Dank für Deine Antwort.

Alles klar - habe Deine Links begutachtet.

Ich hoffe, ich "mülle" Dich mit meinen Fragen nicht zu.

Hab jedoch auch gesehen, dass der Conti Ultra Race teilweise sehr schlecht beurteilt wird - auf alle Fälle in Bezug auf Pannensicherheit.
Wie stehst Du dazu?

Was hältst Du von der Kombination: Conti Grand Prix 4000S (23mm) (habe ich hinten) nach vorne und hinten einen neuen Conti Grand Prix 4-Season mit 25mm?
Würde mich interessieren.

Warum ist der 25mm-Reifen hinten eigentlich komfortabler als der 23mm? Der Unterschied ist doch minimal.

Vielen Dank für weitere Tipps und Hinweise.

Gruß
Smasher (Werner)

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/127.png?1641754
Verfasst am: 10.06.2014 [13:36]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
38216 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3308
Hallo Werner,

wie ich dazu stehe...
Ich sag nur Mischbereifung ist suboptimal..

Ich wollte schon fast beim letzten Posting schreiben gib den 23er GP 4000S nach vorne und kauf Dir für hinten einen neuen 25er GP 4000S II.
Aber so ohne Muss 2 Reifen wieder umziehen und neu draufziehen ist auch wieder ein Pannen-Risiko.

Druck ist Kraft pro Fläche.
Fakt ist dass Du mit einem 25mm im Vergleich zum 23mm locker mit 1 Bar weniger Luftdruck fahren kannst.
Dieses 1 bar macht den Komfortunterschied aus.

Angeblich bringen Latexschläuche nochmals ein Komfortplus.
Nachteil häufiges nachpumpen.

Den Vorderreifen nimmt man für das Einlenkverhalten und wegen der Aerodynamik etwas schmäler als hinten.

Fazit: Kauf Dir einen neuen 25er GP 4000 S II tausche den 23 nach vorne und gut isses.

Natürlich braucht dann der dünnere 23er um etwa 1 bar mehr Luftdruck als der 25er.

Bitte keine Mischbereifung -> halte ich führ unfallgefährlicher.

Die maximal 8,5 Bar bei Conti halte ich mich jedenfalls nicht -> so wie viele. Bei 100 KG hau ich vorne 9.x bar rein...
Um die Ohren geflogen, oder von der Felge gesprungen ist mir noch kein Mantel.

In folgendem Forum gibt's seitenlange Threads über Reifenbreite Luftdruck, Reifen etc.

http://www.rennrad-news.de/forum/

Aber das Wetter bei uns ist gerade wunderschön ->Werner also rauf auf den Hobel und trainieren.

Grüße aus Österreich

Erik


http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/285.png?1642733
http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S
Ergorace 2010/2011 seit 14.12. 2010
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0