TOP 10 km/MJ
Pos Name km
LTD090 1317.8
dianphth 1120.6
JohnPlayer 1067.3
4 biciman 1053.3
5 Atchoum 899.4
6 MartinWeb 839.9
7 brumm 693.7
8 madspock 665.2
9 Tinaa 621.9
10 hajoco 618.4

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

x1 kaputt


Autor Nachricht
Verfasst am: 10.03.2013 [14:24]
ferritantenne
Themenersteller
Dabei seit: 10.03.2013
Beiträge: 1
hallo ,

habe das verbindungsstück zwischen linker pedale und antrieb schiefgelatscht . es sitzt schief im gewinde . beim versuch ,
die verbindung zu lösen ist das gewinde des antriebsbolzens ausgerissen . kann ich den bolzen wechseln , oder muß ich die magnetbremsscheibe komplett ersetzen ?

danke im voraus für eure hilfe !!! oli
Verfasst am: 10.03.2013 [18:19]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36905 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3182
Hallo Ferritantenne,

erstmal herzlich willkommen hier.

Ja, das kenn ich leider aus eigener erfahrung.

-> Frage, stimmt es , dass bei Dir die Kurbelachse links angebrochen ist und ein teil der gebrochenen Achse Steckt noch in der Kurbel drinnen.

Zur Ursache: So war es jedenfalls bei mir: Die beiden Inbusschrauben an der Kurbel lockern sich mit der Zeit.
Das sieht man auch nicht, da links und rechts diese schwarzen Plastikabdeckungen drüber sind. Die Inbusschrauben lockern sich mit der Zeit immer mehr, die Achse bekommt Spiel -> die Inbusschrauben scheren ab und irgendwann machts krach...

Ja die Teile kannst Du nachbestellen kostet so um die 50 €.
Nein mit dem Antriebsrad hat das nix zu tun, das sitzt ja hinten dran.
Also wenn Dein ergo schon 20 000 km am Buckel hat, dann würde ich es sein lassen, aber wenn sonst noch nichts gröberes kaputt ist. Geht es hier drunter weiter.

zur Reparatur:

1. Du brauchst mal eine längere M12 Schraube -> für rechts. Die bekommst Du beim Spengler + Baumarkt..
+ Gabelschlüssel für den M12 + Inbus

2.Ich weiß nicht wie es auf der linken Seite bei Dir ausschaut,
-> ich mach mal rechts weiter. Du puhlst rechts an der kurbel die schwarze Abdeckkappe raus. Dann löst Du mit einem Inbus die Schraube und drehst sie komplett raus.
jetzt nimmst Du die M12 und drehst sie ins Loch=Gewinde rein -> Schraube gut festhalten beim Drehen denn auf einmal hast Du den ganzen rechten kurbelarm auf der Schraube.

3. linke seite: Wenn Die Achse schon in 2 teile ist brauchst Du das eh nicht mehr machen... Sonst analog zur rechten Seite...

4. Jetzt kannst Du alle schrauben der 2 großen Plastikabdeckungen lösen und die Abdeckungen abnehmen...

5. @ Linke Kurbel -> Ich nehme mal an, da hat sich jetzt die Achse rein gefressen -> wenn ja -> gib die linke Kurbel in einen Schraubstock und schlag den Teil der Achse raus.

6. An der linken Seite vom Antrieb ist so ein Sicherungsring -> den bitte abnehmen und gut aufheben. Dann kannst Du schon die Achsenteile rausziehen.

7. Dann kontrolliere ob der Gummiriemen noch gut ausschaut.
ansonsten gleich mitbestellen.

8. Lade Dir hier die Ersatzteilliste für den X1 runter
http://www.kettler.ch/?page=kettler_downloads&startpfad=pdf_archiv/02_Ergometer

Geh dann zu Deinem größten Kettler Händler in Deiner Nähe und bestelle Dir das Antriebsrad mit VKT-Achse + Du brauchst auch die 2 Inbusschrauben an der Kurbel wahrscheinlich neu -> ich denke dort sind die Gewinde stark ausgeschlagen -> einfach dem Händler mitteilen -> dafür (Inbusschrauben) gibt es glaube ich keine Bestellnummer.

schöne Grüße

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0