TOP 10 km/MJ
Pos Name km
madspock 1268.9
Atchoum 1201.9
brumm 1157.1
4 Grotsch 905.6
5 natcomprsv 867.9
6 Triple 841.9
7 hajoco 836.4
8 Cruella 816.4
9 Superbertel 772.3
10 Tinaa 764.1

Forum

Thema mit vielen Antworten

Kaufberatung: 2015er-Modelle


Autor Nachricht
Verfasst am: 24.09.2014 [18:18]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche, nach einem Ergometer, mit dem ich gezielt wattbasierte Trainings fahren kann (sowohl für Intervalle, als auch für Recovery-Touren) und bin auf die 2015er-Modelle "Kettler Racer S" und "Kettler Racer 9" gestoßen, die mich von ihren Laufgeräuchen her sehr beeindrucken, habe aber ein paar Fragen...

Ziel ist ein Training am Laptop zu definieren, z.B.
5min @100Watt; 4x(30Sek @300Watt; 2min @120Watt); 10min @ 120Watt ausfahren, dann an das Gerät senden, lostreten und das Gerät steuert im Zeitverlauf den Wiederstand entsprechend automatisch - den Wiederstand während des Trainings über die Bedienelemente einzustellen stelle ich mir etwas schwierig vor....
Wie lässt sich das Realisieren und mit welchen der beiden Geräte so abfahren? Kann man beim Erstellen der Trainings die Intensität mittels "% der FTP" erstellen, oder muss man den Wert in WATT verwenden (Stichwort: Wiederverwendbarkeit des Trainings)?

Außerdem ist mir der Funktionsunterschied der beiden Geräteklasen nicht ganz klar: offensichtlich können beide mit der World Tour verbunden werden (man kann also in BING-(3D)-Karten radeln, oder sich parallel (HD-)Filme anschauen, oder an den Races teilnehmen) und beide decken den gleichen Watt-Bereich ab... WAS will ich mehr?

Ich würde mich freuen, ein paar Infos zu bekommen - Danke schon mal!

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 24.09.2014 [21:12]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2558
Hallo,

bei beiden geht das aber nur solange diese mit einem PC verbunden sind und die Software KETTLER WORLD TOURS läuft.
Beide Geräte bieten keine Programme direkt am Gerät falls das gewünscht war?

Wenn das gewünscht ist wäre ein E7 die bessere Wahl da dieser das direkt über die Anzeige realisieren kann. Dieser hat viele Programme die man auch anpassen kann.

Aber generell kann über die PC Software viel mehr machen und auch die genannten Funktionen nutzen (Karten, Video, Onlinerennen).

Programme können Pulsbasiert oder Wattbasiert sein. Das mit den Prozentualen Programmen weiß ich im Moment nicht mehr so genau da es da bei den Pulsprogrammen verschiedene gab... Die wurden soweit ich weiß teilweise mit % Pulsen gespeichert aber ich glaube nur im Gerät selbst.

Was nun der Unterschied zwischen Racer S und 9 genau ausmacht weiß ich auch nicht. Ich glaube fast nur das Aussehen. Der Racer 9 hat eine Ganganzeige die mit den beiden Schalthebeln verändert werden kann. Was beim Racer S mit den Schalthebeln gemacht wird weiß ich noch nicht. Ich weiß nur das diese in KWT benutzt werden können icon_smile.gif

Verfasst am: 24.09.2014 [21:47]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36025 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3129
Hallo nfranke,

erstmal herzlich willkommen hier,

@ selbst erstelltes Training in KWT.

Schau dir mal hier das Tutorial Training an.
http://www.kettlerworldtours.de/main/video-tutorial.html

Verwendest Du KWT, dann würde ich sagen dann brauchst die Handy Option vom racer S eh nicht.

Naja zwischen E7 und den Racer S oder racer 9 Geräten ist vom Tretgefühl schon ein großer Unterschied (Schwungmasse).

Aber das kannst Du ja in einem Sportgeschäft hoffentlich live testen.
Wenn ich richtig liege, dann brauchst Du bei Racer S und Racer 9 nur das KWT Update. -> Schaltung am Gerät, aber beim E7 das normale große KWT mit Bedienteil.

Grüße aus Österreich

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 25.09.2014 [07:18]
JHROX
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
25511 km
Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 1138
Hallo nfranke

Der Unterschied Racer S und Racer 9 besteht in der Amwendung und Ausstattung.
Der Racer S hat etwas höherwertigere Campa-Komponenten, und ist mit Smartphonesteuerung vorgesehen.

Der Racer9 hat ein "nur" konventionelles Display, ist aber sonst fast gleich.

Dann gibts noch den Racer RS für 2999€.
Gruß Johannes

2x ErgoRacer 2003 mit KWT2.0.42 /Win7 64/ 32Gb RAM
Specialized Epic Marathon 2016 316 km, Rotwild RCC 1.2R Team: 955 km,
Dahon Klapprad mit RRKurbel: 1176 km, Specialized Roubaix SL 4
GesErgoKm in 2016: 2376km
2x Go Pro HelmCams
Skype: JoJoTeam2
Verfasst am: 25.09.2014 [12:23]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

danke schon mal für die Infos.
Das eine oder andere Gerät konnte ich schon im Geschäft testen - in knapp 2Wochen sollen dann die neuen Racer S kommen, mal schauen, wenn die 2 Geräte neben einander stehen.

Viele Grüße.

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 25.09.2014 [13:21]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
ach ja, noch eine wichtige Geschichte zur Analyse der Trainings/-verläufe:

Meine Straßen-Trainings lade ich in GoldenCheetah und kann sie mir dort dann anschauen und div. Auswertungen machen lassen - das gleiche würde ich halt auch gerne mit den Ergometer-Trainings machen...
Kann ich also die Trainings aus WKT wieder herunterladen und wenn ja, in welchem Format?



KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 25.09.2014 [15:30]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2558
Hallo,

derzeit HRM und TCX.

Gruß

Wolfgang

Verfasst am: 25.09.2014 [16:28]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Danke, Wolfgang.
Wird beides unterstützt icon_cool.gif

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 07.10.2014 [17:37]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

heute hat nun der Postmann geklingelt und das gute Stück (Racer 9) geliefert - sogar bis in die 4. Etage icon_smile.gif

Aufbau war recht überschaubar, da nicht so viele Schrauben herumlagen und so fügte sich schnell Eines zum Anderen und IST und SOLL sehen sich verdammt ähnlich icon_wink.gif

hab mir nun erst einmal die DEMO-Version der KWT heruntergeladen, um zu testen, ob ich mit allem klar komme und so...
Und genau an der Stelle hat's mich dann doch erwischt - ich habe den USB-Treiber wie in der Anleitung beschrieben installiert und ich sehe im Geräte-Manager auch die neue Schnittstelle (wenn ich das USB-Kabel zum Ergometer rausziehe, verschwindet der entsprechende Eintrag auch - ein untrügliches Zeichen).
Zur Sicherheit habe ich den Rechner noch mal neu gestartet und dann versucht den Ergometer in der KWT-Software auszuwählen. Hier kann ich dann als Schnittstelle "Com 16" auswählen und die Suche starten... leider wird nix gefunden (während ich das mache, sitze ich auf dem Ergometer und halte es in Bewegung - es ist also definitiv an).

laut Beschreibung auf der DEMO-Seite, sollte man ja auch schon im DEMO-Modus Geräte verbinden können - oder vertue ich mich?

Viele Grüße

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 07.10.2014 [17:47]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36025 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3129
Hallo nfranke,

ich habe jetzt um 18.00 ein Onlinerennen danach geh ich dein Problem an..

Sag mal was schreibt denn Kettler auf Kettler.net zu technische Daten racer 9 da steht bei Schnittstelle Bluetooth. das muss ja dann falsch sein....

Grüße bis später.

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0