TOP 10 km/MJ
Pos Name km
natcomprsv 970.8
dianphth 872.8
LTD090 841.3
4 brumm 835.3
5 madspock 831.9
6 Erwini 656.9
7 hajoco 616.1
8 Franz07 601.8
9 hehoevel 595.1
10 Benedetto 538

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

Training am Berg---Alpenbrevet


Autor Nachricht
Verfasst am: 28.02.2014 [09:46]
Xedorpheus
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
10745 km
Themenersteller
Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 6
wheelergo.gifwheelergo.gifwheelergo.gif Moin Moin
ich bin ein echter "Flachlandradler" aus Dithmarschen....höchster Berg bei uns 75 micon_smile.gif
Für dieses Jahr habe ich mich für den Alpenbrevet in der Schweiz angemeldet.Ich habe mir bei gpsies.com den ersten Alpenpass "Grimsel" runtergeladen. Bei RF 50 % und dem Rennrad bin ich mit einem Schnitt von 237 Watt 7,7 % Steigung und 20,9 km/h gefahren. Mit welchem Rad und welcher Einstellung kann man die realen Bedingungen Simulieren???
Wenn ich den "Berg" zu Hause fahre----der hat max 6,5 % Steigunng, fahre ich mit 18-19 km/h.
Beim Kettler bin ich im ersten Gang und mir fallen fast die Beine abbanghead.gif....trotz Gang 1. Bei meinem "echten" Rad fahre ich Ultegra 3*10...und ich würde gerne realitätsnah die Bergwertungen trainieren...



gruß xedoprheus

Wolfgang konnte mir nicht weiter helfen und verweist auf das Forum.

Frischling Bj 1970icon_smile.gif
Ziel 2012 Cyclassics 100´km < 3 Stunden

Realisiert am 19.08.2012 in 2 Std 59 min und 36 sec
Verfasst am: 28.02.2014 [11:51]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
37211 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3214
Hallo Xedorpheus,

erstmal herzlich willkommen hier!
Ich fahr auch Ultegra Triple. Eine 12-30er Kassette (Rettungsring) hast schon drauf fürs Alpenbrevet? B Schraube ganz reindrehen dann passt es auch mit dem nicht ganz langem Käfig (eventuell brauchst eine längere Kette).

Ich fahr jetzt draußen nicht soviel wie am Ergo, aber auch andere User meinen ein RF Faktor von 80-100% kommt der Realität ziemlich nahe. Sorry einen powermeter oder Wattpedale habe ich nicht für einen ganz genauen Ergo -Real - Vergleich.

Ich denk aber, dass es real doch um einiges arg anders ist im Vergleich zu KWT. Wennst am Berg nicht mehr kurbeln kannst vor Steilheit und Du bist eingeklinkt in die Pedale und die Geschwindigkeit geht gegen 0......-> ist mir passiert -> mir und meinem Rad ist nichts passiert....
Am Ergo bleibst sitzen -> nichts passiert....

Sorry für die indiskrete frage -> wie leicht bist Du?

Wieviel Watt Du drücken musst um rauf zu kommen hängt am Berg hauptsächlich auch von Deinem Kampfgewicht ab..

Deshalb sind so Watt-Aussagen am Berg ohne kg Angaben des Fahrers weniger aussagekräftig. Ein 237 Watt Schnitt ist jedenfalls nicht übel.

Du kannst dich unter folgendem link auch mal mit dem Fahrergewicht etc. spielen.

http://www.kreuzotter.de/deutsch/speed.htm

Also ein RF von 80 bis 100% + Schaltung RR sollte passen. ....

@ Bergtraining mit Bot. Die sind nur bergauf Supersuperstark und da stimmen die Wattangaben nicht bzw. fahren die Bots immer konstant 90 RPM bergauf ob jetzt 3% Steigung oder 30% ist denen egal...-> welcher Mensch kann das?
Also nimm dann immer den schwächsten Bot sonst wird das mega frustrierend.

Dann drück ich Dir die Daumen für Dein Training und Deine Alpenbrevet Teilnahme.

Grüße aus Österreich

Erik




11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 28.02.2014 [12:37]
MichaelB
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36486 km
Dabei seit: 11.01.2010
Beiträge: 297
Hallo Xedorpheus,
da der Grimselpass ja nur hochgeht kannst du mit den Werten die Erik vorgeschlagen hat trainieren.

Der hohe RF-Faktor stört nur beim Bergab fahren, da du nicht rollen lassen kannst. Das verhindert halt das Kettlerprogramm.
Was für dich in diesem Fall keine Rolle spielt.

Was ich anderes machen würde, als Erik vorschlägt, wäre die Tour einfach mal offline zufahren ohne Bot.
Der Vorteil ist das du dich an dir selber orientierst und nicht an einem Computerprogramm.
Wenn du das einmal hinter dir hast, kannst du anschliessend immer gegen dich selber fahren.
Der Pass ist ja nicht ohne und oben ist ja auch nicht Schluß.

Versuch erstmal ein Gefühl für den Berg zubekommen, bevor du ihn hier mit anderen zusammen fährst.
Der Berg wird nachher nicht dein Problem sein, sondern dein Kopf. Du musst deinen Rhytmus fahren sonst ist schnell Feierabend.

Gruß Michael

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2014 um 12:38.]

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/107.png
Verfasst am: 28.02.2014 [14:11]
Xedorpheus
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
10745 km
Themenersteller
Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 6
@Erik &MichaelB

thxs für die schnelle Antwort.Während Ihr fleißig in die Tasten getippt hat, bin ich den Grimsel mit 50 %RF mit dem Mountainbike gefahren...

32,05 KM 2645 Höhenmeter in 1:54:52 mit 198 Watt 85 RPM und 143 Puls.

Bin im Automatic Mode 200 Watt grfahren.

"Leider" wiege ich sportliche 100 kg, bin aber dises Jahr schon 1500 KM gefahren, davon 630 draußenicon_cool.gif

Als Vorbereitung für den Alpenbrevet will ich Lüttich-Bastogne-Lüttich am 26 April mit 275 KM und 4500 HM fahren...
und flache Brevets und Marathons.smiley-pillepalle.gifsmiley-pillepalle.gifsmiley-pillepalle.gif

Frischling Bj 1970icon_smile.gif
Ziel 2012 Cyclassics 100´km < 3 Stunden

Realisiert am 19.08.2012 in 2 Std 59 min und 36 sec
Dateianhang

sreen.pdf (Typ: application/pdf, Größe: 189.64 Kilobyte) — 402 mal heruntergeladen
Verfasst am: 28.02.2014 [16:30]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
37211 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3214
Hallo Xedorpheus,

Dann bist Du ja in meiner Gewichts und Leistungsklasse...
Siehe CSV von einem Hillclimb von mir.

Hut ab vor deinem Entschluss das mit 100 kg anzugehen und darauf hin zu trainieren.

Grundlagen Ausdauer in der Gruppe Aus Spass am Mountainbiken fürs Alpenbrevet zu trainieren halte ich auch nicht für falsch...

Grüße aus Österreich und ein schönes WE

Erik


11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Dateianhang

2014-01-02 18-17 -- VonSpitzaufdenJauerlinggipfelV5.csv (Typ: application/vnd.ms-excel, Größe: 116.64 Kilobyte) — 389 mal heruntergeladen



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0