TOP 10 km/MJ
Pos Name km
MartinWeb 1483.1
brumm 1201
madspock 1087.4
4 hajoco 883.9
5 Happy 877.2
6 Atchoum 853.1
7 Triple 770.8
8 Cruella 757.8
9 Cangas 756.2
10 Tinaa 718.6

KWTremote

Forum

Thema mit vielen Antworten

RLVs ruckeln oder "springen"


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.08.2014 [12:01]
MH68
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2014
Beiträge: 8
Hallo,

ich habe bei www.reallifevideo.de einige RLVs gekauft und leider seit einiger Zeit Probleme mit der Wiedergabe.

Es wird ein Kettler E7 Ergometer mit der KWT2 software (v.2.0.1.32) genutzt.

Die RLVs ruckeln zunächst nur ein wenig, nach längerer Fahrzeit bzw. Abspielzeit "springt" das Video.
Ganz besonders oft passiert dies beim Masca Video. Man wird z.B. von einem grünen Auto überholt,
ein paar Sekunden später "springt" der Film zurück und die gleiche Szene wird erneut dargestellt.
Das passiert einige Male im Video, zum Ende hin immer öfter.

Ein anderer Effekt ist, daß plötzlich statt des bewegten Videos ein Standbild für ein paar Sekunden angezeigt
wird (beim Masca-Video der rot-weisse Leuchtturm vom Anfang des Films).

Auch bei anderen Videos tritt das Problem auf, z.B. Hell-Jonsvatn. Dort auch sehr oft Standbild (Tankstelle) mitten im Video. Bei Nordhortland (Radrennen) sieht man sehr gut die abgehackten Bewegungen der vorausfahrenden
Radfahrer.

Zum PC:
Windows7pro-64bit (alle MS-updates), Intel G45, Core2-Duo 8400 CPU, 4GB RAM, ATI HD6450 512MB (Treiber aktuell),
500GB SATA-HDD.
Bildschirm ist ein 32" Toshiba LCD-TV per HDMI angeschlossen, alternativ ein alter 17" TFT per DVI.

Es ist wie von KWT empfohlen der VLC-player installiert (v2.15), keine sonstigen mediaplayer oder Codec-packs.

Werden die Videos ohne KWT2 Programm direkt im VLC abgespielt, ist alles OK, kein ruckeln, keine Sprünge keine Standbilder.

In Kombination mit der KWT software ist bei Wiedergabe der RLVs laut MS-taskmanager die CPU-Last bei 100%, daher
wohl Ruckler erklärlich.

Der PC ist auch schon etwas älter, und wird nur noch für KWT am Ergometer genutzt.

Leider hat ein Test mit neuerer Hardware keine Verbesserung gebracht.
neuer PC:
Win7pro-64bit, Intel Z68, i3-2100 CPU, 8GB RAM, NV GT210 1GB Grafik (Treiber aktuell),
60GB SATA-6G SSD.

Damit ist die CPU-Last bei KWT & RLV zwar nur noch bei ca. 50%-60% aber leider immer noch
starkes Ruckeln & Sprünge der RLV-Videos.

Im KWT-Setup wurden alle bing-maps & Höhen/Strecken-Darstellungen deaktiviert,
es wird nur noch das RL-Video angezeigt.

Das installieren der Win7 Codecs, wie hier empfohlen:
https://www.reallifevideo.de/service.php
hat leider nicht geholfen.
Mit den Win7 Codecs & MS mediaplayer statt VLC scheint es sogar noch schlechter zu funktionieren.

Mir scheint, dass vor allem die neueren HD-Videos problematisch sind.

Hat jemand eine Idee, was hier die Ursache sein kann?
Die Filme selbst sicher nicht, aber evtl. die Kursdaten
(.krs-Dateien)?

Auch der E7 wurde bereits auf die aktuelle firmware aktualisiert.

Ich bin dankbar für jeden Tip, der wieder zu einer vernünftigen Darstellung führt.
Momentan macht das Fahren so leider keinen Spass mehr .


Mit freundlichen Grüssen

Michael
Verfasst am: 27.08.2014 [12:21]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36568 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3142
Hallo Michael,

erstmal herzlich willkommen hier.

Du must den VLC in der 32 Bit Version installieren.
Nicht 64-bit!

http://www.vlc.de/vlc_download.php

Ich habe das selbst schon getestet.

Es gibt unzählige Threads hier im Forum über RLV und ruckeln.
Lösung VLC in der 32 Bit Version installieren.

Ich hoffe es klappt.

Grüße aus Österreich

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 27.08.2014 [12:34]
MH68
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2014
Beiträge: 8
Danke Erik,

aber daran liegt es leider nicht.
Nur das Win7 OS ist 64-bit.

Der VLC-player ist die 32-bit Edition.

Den Fehler mit dem 64-bit VLC kenne ich, das wurde ja
schon sehr oft im Forum erwähnt.

Sonst noch eine Idee?

Mit freundlichen Grüssen

Michael
Verfasst am: 27.08.2014 [13:19]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36568 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3142
Das Allgäu KWT Demo RLV läuft ohne ruckeln?

Dein neuerer Rechner, der I3 ist meiner Meinung nach bei RLVs auch schon fast oder am Limit...
Jedenfalls war das mit meinem "alten" Sony I3 Lappi kein Vergnügen mehr.

Ist das das gleiche Ruckeln wie mit dem 64 bit-RLV?
Wäre ja interessant, was passiert, wenn Du den RLV wieder deinstallierst.
Wenn es mit dem 32 Bit RLV auch bei den Problemvideos leichte Ruckel-Verbesserungen gibt, dann fürchte ich, dass der Rechner zu lahm ist..
Vielleicht fällt da Wolfgang dazu was ein.

Mein I7 Lappi hat mit den freien RLV jedenfalls keine Schwierigkeiten (VlC 32 Bit). ja, ich weiß das hilft dir nicht weiter. Kauf-RLVS habe ich leider nicht.

Grüße

Erik

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.2014 um 13:33.]

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 27.08.2014 [15:04]
MH68
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2014
Beiträge: 8
Hallo Erik,

Danke nochmals.

Das Allgäu KWT Demo RLV ruckelt auch etwas, aber
nicht so schlimm.
Die anderen, gekauften Videos sind wesentlich schlimmer.
Ich bilde mir ein, dass die Videos mit hoher Auflösung
(full-HD, 1920x1080) die meisten Probleme machen.

Mit dem 64 bit-RLV meinst Du bestimmt 64-bit VLC, richtig?

Der war bei mir nie installiert, weder auf dem alten PC, noch
auf der neueren Maschine.
Immer nur 32-bit VLC, zuerst eine ältere 2.0x Version, danach
update auf 2.15.

Der neue PC mit i3-2100 CPU verwendet nicht die CPU-interne Intel-HD Grafik, dort ist eine Nvidia GT210 PCI-Express Grafikkarte verbaut, das sollte eigentlich für full-HD-video Wiedergabe ausreichend sein.

Es wird auch nur 50& - 60% CPU Last bei KWT & RLV
Nutzung angezeigt, d.h. der Prozessor dürfte nicht zu
schwach oder überlastet sein.

Kann der Fehler evtl. auch vom Ergometer kommen?
Die KWT-software bekommt ja die Trittfrequenz-impulse bzw.
RPM-Informationen vom Fahrrad-Ergometer. Sendet der Ergometer
nun evtl. falsche oder unsinnige Signale, wird evtl. auch
das Video falsch angesteuert?

Ich weiss, ist ziemlich weit hergeholt, aber irgendeine
Ursache muss es ja geben.

Ich habe den E7 Ergometer jetzt knapp 1 Jahr, und bin damit
gut 800km gefahren.

Die Probleme sind aber erst in den letzten Wochen aufgetreten,
bzw. schlimmer geworden.

Mit freundlichen Grüssen

Michael



Verfasst am: 27.08.2014 [15:18]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36568 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3142
Hallo Michael,

800 km sind gar nichts für einen Ergo...

ja klar meinte ich VLC 64 bit.. -> sorry

2 Sachen fallen mir noch ein.

1. Was Du angesprochen hast.
dein Ergo stört.
Du kannst in KWT ganz einfach unter Konfiguration ein Demogerät anlegen. Am besten lasst Du dabei deinen echten ergo stromlos.

Du kannst dann mit dem Demogerät ein Training starten und das RLV testen.
Starten tust Du das Demogerät mit Space auf der Tastatur und Power gibst Du mit Pfeil hoch... mit f wechselst Du auf Vollbild und am Nummernblock gibt's auch Funktionen...

Ob nicht Pfeil links auf der Tastatur die Kamera wechselt....
Gruppen-Rennen gehen nicht damit.

2.
Wieviel Unterschied ist denn in der Prozessorauslastung zwischen Solo RLV abspielen mit VLC in Windows und RLV in KWT?

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

Vielleicht fällt ja Wolfgang dazu was ein.

Grüße

Erik


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.2014 um 15:20.]

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 27.08.2014 [15:56]
MH68
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2014
Beiträge: 8
Hallo Erik,

1.)
sehr guter Tip, vielen Dank.
Das werde ich heute Abend testen.

2.)
System-Auslastung:
a) alter PC (C2D8400 CPU):
RLV solo mit VLC: unter 10% CPU-Last.
RLV mit KWT2: 90% bis 100% Last.
Kein Wunder, daß es ruckelt.

b) neuer PC (i3-2100 CPU):
RLV solo mit VLC: 2% bis 5% CPU-Last.
RLV mit KWT2: 50% bis 60% Last,
aber trotzdem Ruckler & Sprünge.

In beiden Fällen der gleiche E7 Ergometer &
die gleichen Bildschirme.

Ich werde auch eimal ohne Internet-Verbindung testen,
die bing-maps sind derzeit eh komplett ausgeschaltet.

Nochmals Danke für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüssen

Michael
Verfasst am: 27.08.2014 [17:43]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
36568 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 3142
Hallo Michael,

naja Bing ausgeschaltet könnte ja auch der Grund sein...

Das müsste aber Wolfgang wissen, ob es beim RLV von einer Bing Lizenz abhängt. Vom Gefühl her würde ich sagen eher nein...

Grüße

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Verfasst am: 27.08.2014 [21:00]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2560
Hallo,

VLC spielt Video normalerweise fast komplett auf der Grafikkarte wenn diese das unterstützt. In KWT kommt aber natürlich noch KWT dazu das Leistungshungrig ist.

Es wundert mich ein wenig das der Core 2 Duo auf 100 % geht da KWT eigentlich nur 1 Kern nutzen kann.
Bei den neueren CPUs wie dem i3 ist das jedenfalls so wodurch 50-60% eigentlich 100% entsprechen.

Bei beiden Systemen müssten eigentlich die Grafikkarten die Leistung raus holen.


Ruckelt das Video die ganze Zeit oder ist das nur hin und wieder?
Bei welchen Geschwindigkeiten tritt das auf?
Die meisten Videos werden soweit ich weiß zwischen 30-40 km/h aufgezeichnet. Fährt man schneller kann man damit den PC sehr schnell überlasten.
Leider wird die meiste Hardware nur für normales Playback optimiert. Für schnelleren Lauf kommt diese schnell an Grenzen weil dekodieren muss die Hardware immer alle Bilder sonst entstehen diese Artefakte wie du Sie auch beschrieben hast.



Verfasst am: 27.08.2014 [22:14]
MH68
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2014
Beiträge: 8
Hallo,


Test mit Demo-Ergometer:

Ruckelt genauso. Auch springt das Video zurück,
wie beim richtigen Ergometer.

Test ohne Interner-Verbindung:
Keine Änderung.

Das Ruckeln ist anfangs nicht so stark, wird im Laufe
des Videos aber immer stärker. Dann auch die Rücksprünge
häufiger, und Standbild (Anfangsbild des Videos).

Es werden keine hohen Geschwindigkeiten gefahren,
bergab vielleicht mal 45km/h.
Default-Einstellung Automatik 100.

Ich habe mal screenshots angefügt, vielleicht fällt
ja etwas auf.

Mit freundlichen Grüssen

Michael
Dateianhang

KWT_VLC_2.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 432.51 Kilobyte) — 308 mal heruntergeladen
VLC_solo.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 471.84 Kilobyte) — 263 mal heruntergeladen



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0