TOP 10 km/MJ
Pos Name km
natcomprsv 892.1
dianphth 888.9
brumm 835.3
4 madspock 824.7
5 LTD090 781.4
6 Erwini 658
7 hehoevel 585.7
8 hajoco 569.6
9 Franz07 538.5
10 biciman 489.5

KWTremote

Forum

Thema mit vielen Antworten

Selber RLV-Videos erstellen


Autor Nachricht
Verfasst am: 01.12.2012 [21:37]
koebi
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
26860 km
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2009
Beiträge: 72
Hallo,

was ist bei der Erstellung der RLV-Videos zu beachten?
Habe eigene Touren mit GPX-Daten vorliegen, die ich bisher mit dem "mtb-simulator" nutze.
Habe mir nun mit "RLV-Studio" die dazugehörigen RLV-Dateien erstellt, doch die Videos werden nicht angezeigt in World Tours.
Videos sind mit der GoPro aufgenommen und haben das MP4-Videoformat (habe GPX, RLV und Mp4-Dateien gleichbenannt und alle Datein sind im gleichen Verzeichnis)

Was ist zu beachten?

Gruß,
koebi
Verfasst am: 01.12.2012 [21:47]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2608
Hallo koebi,

Der Dateiname der Video Datei steht normalerweise in der RLV Datei. WIrd also vom RLVStudio rein geschrieben.

Die Video Datei muss in den Video ORdner den du in den Einstellungen definierst.

Beim Import über Tour erstellen lädst du die GPX + RLV aus externer Quelle.

Das Höhenprofil der TOur kannst du über Höhen neu zuweisen neu laden falls du das möchtest und auch die GLättung ändern.

Dann speicherst du die Tour über "Tour erstellen"

Nun sollte das eigentlich funktionieren. Nach dem Import benötigt KWT die GPX und RLV Dateien nicht mehr.

Verfasst am: 01.12.2012 [22:40]
koebi
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
26860 km
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2009
Beiträge: 72
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Anscheinend ist die Darstellung der MP4-Videos das Problem- habe eigene AVI-Videos in World Tours importiert und erstellt, was funktioniert.
Leider laufen meine MP4-Videos nicht. Hab auch schon die Codecs von der DVD installiert, jedoch ohne Erfolg?
Videos laufen aber mit dem Windows Media Player ansonsten problemlos?

Was kann ich da noch tun?

Gruß,
koebi
Verfasst am: 01.12.2012 [23:10]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2608
Hallo koebi,

kann es sein das das RLVStudio automatisch .avi rein schreibt?

Hatte bisher keine MP4 Dateien mit KWT verwendet aber gehe eigentlich davon aus das diese abgespielt werden.

Verfasst am: 02.12.2012 [01:48]
koebi
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
26860 km
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2009
Beiträge: 72
Hallo Wolfgang,

Deine Vermutung erscheint mir zutreffend, denn beim Lesen der .rlv Datei steht tatsächlich .avi drin, jedoch besteht keine Möglichkeit dieses zu manipulieren- zumindest mit dem den Editor kann die .rlv Datei nicht nachträglich verändert werden.
Wäre schön, wenn es da eine Lösung geben würde, denn bisher war das einfache erstellen von "RLV-Videos" im MTB-Simulator für mich sehr wichtig (habe dies ja auch schon oft genug und ausführlichst hier im Forum erwähnt), da man da sehr einfach die eigenen Strecken abfahren kann. Dies würde sicherlich auch die Akzeptanz für den die 2.0-Version deutlich vorantreiben (wenn ich mir das Forum anschaue, dann gibt es da doch recht viel negative Äußerungen zur neuen Version- ich persönlich hatte bisher noch keine Möglichkeit mir ein Bild zu machen).
RLV-Videos war letztlich für mich ein ausschlaggebender Grund auf die 2.0 Version upzugraden.
In diesen Zusammhang ist sicherlich die Verbreitung von "privaten" Touren ein wichtiger Punkt. Sollte KETTLER z.B. Serverplatz zur Verfügungstellen, dann könnte sicherlich eine einfache Bereitstellung für die Ergonauten erfolgen und somit einem breitem Publikum angeboten werden. Und wenn wir bei der privaten Aufzeichnung sind, dann kommt man wohl kaum an der GoPro-Kamera vorbei, die halt das MP4-Format liefert. Ich hab zumindest wenig Lust all meine Videos nun jedesmal zu konvertieren.
(Übringens, war das Verarbeiten von MP4-Format beim MTB-Simulator auch nicht berücksichtigt, aber wurde auf meinen Wunsch wurde dies nach 2 Tagen in einer neuen Version berücksichtigt).

Ich hoffe, daß dieses Thema von Kettler aufgegriffen wird- und wenn es den MTB-Simulator nicht geben würde, dann wäre dieser Aspekt sicherlich auch nicht Inhalt der WT 2.0.
Also nicht nur AVI sondern auch MP4-Format ist wichtig.

Gruß,
koebi



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.2012 um 01:50.]
Verfasst am: 02.12.2012 [12:23]
koebi
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
26860 km
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2009
Beiträge: 72
Hallo Wolfgang,
Hallo interessierte RLV-Ersteller,

das geschilderte Problem ist recht einfach zu lösen- das betreffende Video im MP4-Format einfach in eine AVI-Datei umbenennen und dann läuft das Video problemlos unter World Tours 2.0.

Gruß,
koebi
Verfasst am: 02.12.2012 [21:10]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2608
Hallo koebi,

wir werden auch noch den einfacheren Import ohne RLV Datei anbieten. Wird leider noch etwas dauern da die Bugfixes erst mal vorrang vor neuen Features haben.

Das umbenennen wollte ich dir auch vorschlagen. Der eigentlich Typ eines Videos steht normalerweise in der Datei selbst daher ist es oft unwichtig welche Endung die Datei hat.

Das mit dem Serverplatz hab ich mal vorsichtig angeboten. Unbegrenzt ist das momentan schwierig.

Verfasst am: 03.12.2012 [12:34]
koebi
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
26860 km
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2009
Beiträge: 72
Hallo Wolfgang,
Hallo RLV-Ersteller

danke für Deine Antwort, wenn auch eine Änderung der RLV-Verarbeitung geplant ist, habe ich folgende Frage:

Hat jemand von euch schon eigene RLV-Videos erstellt und erfolgreich in WorldTours 2.0 ausprobiert?
Ich habe es versucht und insgesamt gestaltet sich die Angelegenheit etwas schwieriger als mit dem mtb-simulator.

Meine GPX-Daten habe ich mit dem Garmin Edge 705 während meiner MTB Touren aufgenommen und die Strecken mit der GoPro am Lenker gefilmt.
Dann mit „RLV-Studio“ die RLV-Datei generiert. Leider wird im RLV-Studio die Videodatei automatisch im avi-Format in der generierten rlv-Datei festgelegt. Videoformat der GoPro-Kamera ist jedoch das MP4-Format. Beim Erstellen einer Videotour in WT2.0 wird aus diesem Grund kein Video gezeigt.
Ich habe sowohl meine betreffende Video Datei einmal einfach umbenannt (MP4=>AVI) als auch mit einem Programm konvertiert. In beiden Fällen wird zwar das Video in WT2.0 angezeigt, jedoch in meinem Fall stürzt WT2.0 nach etwa 50s ab (gleichgültig, ob nur umbenannt oder konvertiert)- vorher gibt es ruckler im Bild. Das Ergebnis ist somit nicht wirklich zufreidenstellend.

Die mitgelieferte Allgäu-Tour läuft problemlos auch ohne Ruckler.
Ich habe auch die Norwegen-Tour (www.cyclingrlv.com) ausprobiert- auch die rlv-Datei selber erstellt und auch diese läuft ohne Probleme.

Meine Vermutung ist, daß meine eigenen GPX-Dateien das Problem verursachen. Sowohl die Allgäu-Tour als auch die Norwegen-Tour wurden unter sehr konstanten und gleichmäßigen Bedingungen (Geschwindigkeit) aufgenommen. Meine GPX-Dateien dagegen haben da sicherlich mehr Dynamik, da sie beim Radfahren aufgenommen wurden.
Habe nun auch schon versucht die Daten zu glätten und auch die Anzahl der GPX-Daten zu reduzieren, was jedoch das Problem nicht beheben konnte.
Wie und was sind die Anforderungen an eine verwendbare GPX-Datei?
Gibt es Kriterien, daß man anhand der RLV-Datei etwas erkennen kann?
Beim Erstellen und auch Fahren der Touren ist mir aufgefallen, daß eine Einstellung des Realitätsfaktors nicht möglich ist- gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?

Das Abfahren der eigenen Toure ist sicherlich sehr reizvoll und sollte auch unter WT2.0 möglich sein- ansonsten werde ich wohl zwischenzeitlich weiterhin dem mtb-simulator nutzen.

Gruß,
koebi


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.2012 um 12:35.]
Verfasst am: 04.12.2012 [05:43]
Fudach
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
15543 km
Dabei seit: 14.12.2010
Beiträge: 86
Sali koebi

Ich kämpfe mich auch schon durch den RLV-Dschungelicon_frown.gif.
Habe die gleichen Problme, habe auch eine Tour die im MTB-Simulator läuft versucht zu gebrauchen. Video im Videoschneideprogramm als AVI exportiert und es geht auch nicht. GPX-Datei mit einem Outdoornavi als Track aufgezeichnet. Kurz nach dem Start bleibt KWT hängen und stürzt abbanghead.gif. Die ganze Sache ist schon aufwendiger als beim MTB-Sim.

Gruss Fudach

Mein Moto: Ohne Schweiss keinen Preis.
----------------------------------------------
wheelergo.gif Ergorace 2012 / MTB Canyon Nerv AM 8.0 2010

www.w-win.ch - Freude bereiten mit Fahradausfahrten
Verfasst am: 05.12.2012 [08:31]
Philipp100
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
4511 km
Dabei seit: 17.01.2012
Beiträge: 17
Hallo,
es gibt im WWW zahlreiche RLV Viedeos zum Download. Leider sind es oft avi Dateien die mit dem RLV Studio erstellt wurden.
Wie kann ich eine einzelne avi Datei in KWT 2.0 importieren?
Bei www.reallivevideo .de wird extra ein Installationsprogramm angeboten.
Bei dem „Rund um den Henninger Turm“ habe ich durch dieses Installationsprogramm eine krs Datei erstellt, die ich in das entsprechende Verzeichnis bei KWT 2 kopiert habe und schon funktionierte es bestens.
Kann man so ein Installationsprogramm (wie bei Real Live Video) in KWT einbinden?

Gruß
Philipp100


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.2012 um 08:53.]



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0