TOP 10 km/MJ
Pos Name km
MartinWeb 1403.6
brumm 1160.3
madspock 913.4
4 Cangas 861.2
5 hajoco 847.4
6 Happy 842.3
7 Atchoum 799.8
8 Triple 777
9 Cruella 727.7
10 Cyanno 720.5

KWTremote

Forum

Topic with many replies

Knack Geräusche am Ergo Racer GT


Author Message
Written on: 20.04.2011 [07:15]
Claus
Topic creator
registered since: 15.08.2010
Posts: 50
Hallo Miteinander,
mein Ergo macht beim fahren in letzter Zeit so komische Knack Geräusche. Allerdings nicht immer, aber immer öfter. Treten vor allem beim treten in höherer Wattzahl auf, hören dann aber wieder auf obwohl sich die Belastung auf das Pedal nicht geändert hat. Scheint irgendwie im Bereich der Kurbel zu liegen, lässt sich aber nicht genau orten. Der Tritt läuft auch absolut rund und ruckelt nicht. Die Pedale sitzen auch absolut fest, habe ich schon überprüft. Hat vielleicht jemand ne Idee woran das liegen kann. Das Teil zum Händler schleifen und überprüfen lassen wäre ja absolut anstrengend, ist ja auch nicht gerade leicht das Teil. Wenn also jemand ne Idee hat, lasst es mich wissen.
Grüße aus Südbaden
Claus

Ergoracer GT, Bj. 2007
Scott Spark 30, Bj. 2009
Written on: 20.04.2011 [09:23]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36598 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 3142
Hallo Claus,

also für das Knacken gibts 2 verschiedene Ursachen, die miteinander nix zu tun haben. 1 von den beiden wirds bei Dir wahrscheinlich sein.

Ich hatte auch Knackgeräusche ab 180 Watt von Anfang an und hatte 2 mal den Servicetechniker (auf Garantie bei mir) -> Jetzt ist Gottseidank Ruhe.

1. Ursache: Die Antriebswelle + die Lager haben Spiel. Abhilfe soll das Reinkleben mit Loctite Lagerkleber bringen. Suche hier im Forum mal nach Loctite. (Das versuchte der Servicemann bei mir beim 1. Hausbesuch) Brachte keine Änderung.

2. Ein Lager am Bremsrad vorne ist defekt.
Bei mir wurde das ganze Bremsrad getauscht (kostet angeblich 260 Mäuse). Problematisch ist dabei, dass da wirklich fast alles vom Rest am Unterbau auch zerlegt werden muß (auch der Bremsmagnet) sonst bringt man das Bremsrad nicht raus.

Unter Umständen könnten bei Dir auch die Pedalarme locker sein (was ich eher für weniger wahrscheinlich halte) -> heb mal die Plastikabdeckung weg und zieh mit einem Inbus nach.

Ich hoffe Du kannst bald wieder geräuschlos trainieren

schöne Grüße aus Österreich

+ Frohe Ostern

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Written on: 20.04.2011 [09:26]
MichaelB
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36445 km
registered since: 11.01.2010
Posts: 297
Hallo Claus,
das Problem habe viele. (ich auch)
Dein Problem wird sein, das du die Kurbel demontieren mußt um an die Eingeweide zu kommen.
Die Befestigungsschraube ist M8x1 Feingewinde, also Vorsicht beim demontieren und abziehen der Kurbel.
Ich hab mir eine längere Schraube besorgt um den Abzieher anzusetzten. Die orginal Schraube ist was spezielles!
Dann kannst du die Lager demontieren und wieder einsetzten. Entweder mit Kupferpaste (wie bei den Bremsbelägen am Auto, Tipp Kettler) oder das ganze mit Loctite Kleber (Welle auf Lager) verkleben.
Der Kleber läßt sich mit Heißluftfön wieder zerstören wenn nötig.

Das ganze ist echt eine große Schwachstelle des Racers.
Da wäre eine verstärkte Ausführung zum Nachrüsten wünschens Wert.
Hätte ich die Konstruktionszeichnungen könnte ich das selber machen icon_biggrin.gif

Wenn du dein Problem in den Griff bekommst wäre eine Rückmeldung hilfreich für alle,

Gruß Michael

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/107.png
Written on: 20.04.2011 [09:34]
Claus
Topic creator
registered since: 15.08.2010
Posts: 50
Hallo Miteinander, zunächst mal vielen Dank für die Tips, werde ich über Ostern mal ausprobieren. Berichte dann ob es geklappt hat.
Schöne Ostern
Claus

Ergoracer GT, Bj. 2007
Scott Spark 30, Bj. 2009
Written on: 20.04.2011 [14:19]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36598 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 3142
Hallo an alle,

@Michael, heißt das, dass bei Dir der Servicetechniker schon war und Du ab jetzt geräuschlos trainierst? Dann bist ja noch schneller!??
Wieviel Mäuse hast Du denn gelöhnt und was war kaputt? (nehme an außerhalb der Garantie). Was war denn bei Dir der Übeltäter (Lager?)
Was meinst Du mit Abzieher: Ich habe bei meinen Öffnungen des Ax1 immer nur die M8er Schraube mit einem Gabelschlüssel reingedreht (also meine war aus dem Baumarkt und es klappte 1A) und dann hatte ich den Arm nur mehr auf der Schraube. Steht ja auch in der Anleitung des ER GT auf S17 rechts...

@Claus -> ich drück Dir die Daumen, dass Du bald wieder geräuschlos trainieren kannst.

Frohe Ostern

schöne Grüße

Erik

[This article was edited 2 times, at last 20.04.2011 at 14:21.]

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Written on: 21.04.2011 [21:33]
MichaelB
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36445 km
registered since: 11.01.2010
Posts: 297
Hi Erik,
nee kein Servicetechniker....
Erst probier ich das selbst, mal sehen wie die Teile aussehen.
Da ich im Maschinenbau konstruiere lass ich mir mal was einfallen wenn ich es auseinander habe.
Kugellager setzten wir auch ne Menge ein aber Kugellager einkleben gibt es bei uns nicht.

Erik bei mir ist das eine M8x1 (Feingewinde Schraube)
Kannst du mir die Seite mal mailen???
Schöne Ostern euch allen
Michael

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/107.png
Written on: 21.04.2011 [21:51]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36598 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 3142
Hallo MichaelB,

mach bitte mal Dein Skype auf.

Du hast eh den ER GT oder?

Die PDF-Datei hat 1,7 MB -> also zu groß für den Anhang hier.

Danke

schöne Grüße + Frohe Ostern!

Erik

[This article was edited 1 times, at last 21.04.2011 at 21:53.]

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Written on: 26.04.2011 [21:43]
biker
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
18750 km
registered since: 07.02.2010
Posts: 56
Hallo an alle,

ich hatte vor zwei Monaten starke Rubbelgeräusche am Ergoracer GT. Die Kurbeln konnten es nicht sein, die waren schon neu, nachdem sie durchgebrochen waren. Hatte ich auch mit Loctite eingesetzt. Also irgendein Lager?! Nachdem ich mit dem Service Kontakt aufgenommen hatte, mußte ich noch einen Monat auf den Techniker warten... Die Touren werden erst zusammengestellt... Ich dachte so bei mir, ein Lager 20-30 Euro plus Anfahrt und Montage ca. 100Euro. Aber falsch gedacht die Lager im Schwungrad können vor Ort nicht getauscht werden, man muß ein komplett neues Schwungrad nehmen für 290,24 Euro. Ja,ja mit Anfahrt und Reparatur plus zwei kleiner Tretlager und dem Riemen war ich dann 404,48 Euro los! Die ganze Reparatur kann man eigentlich selber machen, nur die Lager müssen in die Schwungscheibe eingepresst werden. Mal sehen was als nächstes kaputt geht.
Viele Grüße an alle Mechaniker

biker
Written on: 27.04.2011 [00:55]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36598 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 3142
Hallo Biker,

Puuh 404 Mäuse Viel viel Kohle, beim neuen ER kostet die Schwungscheibe neu laut Servicetechniker 360 Flocken...

Ja, es war genau so bei Dir wie bei mir, nur dass bei mir noch alles auf Garantie ging.

An alle die sich selber an den Wechsel ranmachen (bitte nur die, bei denen die Garantie abgelaufen ist)

@ MichaelB brauchst jetzt das PDF vom GT? meine Email hast in der PM von mir, in Skype hast eine Kontaktanfrage von mir.

@all
Macht vorher bitte genügend Fotos vom offenen Ergo. Denn für die Schwungscheibe muß man zumindest beim Racer alles abbauen + Leitungen abstecken.
Gut der trainierte Servicetechniker brauchte für den Wechsel + Einbau 20 Min. Aber bedenkt, der macht das wahrscheinlich 40 Mal in der Woche...

Die (beim 1. Servicetechniker Besuch) mit Loctite eingeklebten Lager am Antrieb hat der Techniker bei mir mit dem Kopf der M8 Schraube einfach "rausgehauen" -> Kopf ans Lager und mit Hammer hinten aufs Gewinde.

Meiner Meinung nach wenn man so eine große Reparatur selber angeht, und der Ergo schon ordentlich km runter hat, dann kann man gleich die 2 Lager am Antrieb=Kurbel auch gleich mitbestellen und tauschen.

Achtung, das sind nur meine Erfahrungen, jeder sich selbst an eine Reperatur heranwagt macht dies auf eigenes Risiko!

Gut aber wenn man sich die Kosten von Biker anschaut und da wurde ja nur 1 Teil getauscht....

Naja wenigstens ist jetzt Bikers Ergo GT wieder sauschnell -> wie ich heute festgestellt habe.

schöne Grüße

Erik



11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Written on: 27.04.2011 [06:14]
Claus
Topic creator
registered since: 15.08.2010
Posts: 50
Hallo miteinander,

liest sich ja alles nicht so toll. Die Kosten welche hier entstehen können sind schon recht happig. Sollte bei einem so teuren Teil eigentlich nicht passieren, oder stehe ich da mit meiner Meinung alleine da. Kettler sollte sich bei neuen Geräten was einfallen lassen. Mein Ergo ist mittlerweile schon (erst) 4 Jahre alt und hat schon ein paar Kilometer auf dem Tacho. Trotzdem darf so was nicht sein. Da sich die Geräusche bei mir, dass heisst beim Ergo im Rahmen halten (verschwinden ja ab und an), habe ich beschlossen damit zu leben. Sollte es dann gar nicht mehr gehen, trennen sich unsere Wege. Ich hoffe bis dahin hat Kettler einen Ergo auf dem Markt der in dieser Richtung besser konstruiert ist. Um das Teil selber auseinander zu nehmen, bin ich eigentlich viel zu faul. Scheint nach euren Beschreibungen ja doch recht Mühsam zu sein. Da investiere ich die Zeit lieber in mein Bike und schruppe ein paar Kilometer von unseren Bergen runter. Ich danke aber allen für die vielen Infos und wünsche allen einen schönen und unfallfreien Sommer.
Grüße aus Südbaden
Claus

Ergoracer GT, Bj. 2007
Scott Spark 30, Bj. 2009



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0