TOP 10 km/MJ
Pos Name km
Zomboid 1898.1
Hilmschn 1629.9
JohnPlayer 1357.6
4 laurent70 1120.7
5 natcomprsv 833.4
6 Jans 825.2
7 Zweistein 824.5
8 Bayernbiker 820.5
9 Schmidti 768
10 brumm 746.2

KWTremote

Forum

Topic with no new replies

Lange Strecken mit RF 100


Author Message
Written on: 05.02.2013 [10:17]
Lucky862
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 km
14841 km
Topic creator
registered since: 20.08.2012
Posts: 33
Ich habe mir vorgenommen im Feb und März je eine Strecke über ca. 150 ; 200 und 300 km in relativ flacher Gegend mit Trekkingrad und Realitätsfaktor 100 zu fahren . HR max 135, ist aber kein Dogma sondern nur zur Orientierung. Gibt es Interessenten die mitkommen wollen, dann bitte melden, damit die Termine geklärt werden können und ich weis ob das Hochladen überhaupt Sinn macht. Vielleicht gibts auch paar Tips von Racern die schon solche Strecken nonstop auf den Geräten absolviert haben, wie wird man z.B. mit die Schweisspfützen fertig ?
Viel Spaß heute Abend für mich leider das letzte Rennen, da ich Samstag verhindert bin.
Viele Grüsse Luckyicon_biggrin.gif

[This article was edited 1 times, at last 05.02.2013 at 10:19.]
Written on: 05.02.2013 [11:18]
JHROX
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
31152 km
registered since: 15.05.2009
Posts: 1308
Hallo Lucky
Also 200-300 km hälst Du auf dem Ergo glaube ich nicht aus.

Ich hatte schon den Malle Klassiker mit 127 km und RF 30 eingestellt.
Da sind wir schon 2:50 gefahren. Da hat es allerdings einige Berge drin.
Oder meine Philadelphia Strecke mit 131 km RF70 waren es genau 4 Std.

Das ist ziemlich heftig auf einem Ergo.

Bin gerne mal nach KettRace dabei, weil ich mich auf Malle vorbereiten muss wo es am 1.3. hingeht.
Denke RF 70% langt.

Hast Du schon Strecken? Ganz ohne Berge ist es eintönig und langweilig, wenn man nicht mal aus dem Sattel gehen kann.

Gruß Johannes


2x ErgoRacer 2003 mit KWT2.0.4.11 /Win7-64/Win10-64/ 32Gb RAM
Specialized Epic Marathon 2017: 91km, Rotwild RCC 1.2R Team: 00 km,
2x Dahon Klapprad mit RRKurbel: 1100km
Specialized Roubaix SL 4: 74 km
GesErgoKm in 2017: 2829km
2x GoPro2 Cams
Written on: 05.02.2013 [11:54]
Lucky862
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 km
14841 km
Topic creator
registered since: 20.08.2012
Posts: 33
Hi JHROX, bin letzte Woche 126 km mit RF100 gefahren zum Test 04:55 h . Ich muss zugeben, das ich unerwartet fertig war, weil mir längere Strecken in der Natur weniger abverlangt haben. RF 70-75 ist vielleicht ein guter Kompromiss .
Bzgl. der Strecken habe ich wirklich nur relativ glatte , da schraube ich dann bei Bedarf die wattzahl hoch und da kann man ja auch aus dem Sattel gehen. Die 300 km wird Väddernrundan sein das ist schon klar , die beiden anderen sind sehr flach, hast du den was passenderes ?
Gruß Holger

[This article was edited 1 times, at last 05.02.2013 at 12:00.]
Written on: 05.02.2013 [13:17]
Schindler
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
38646 km
registered since: 01.03.2010
Posts: 271
hallo,

als Hilfe gegen die Pfützen am Boden hilft ein Tischventilator in ca 2m Entfernung um Fahrtwind zu erzeugen und zur Kühlung. Der Nachteil ist dass die "Duftstoffe" noch besser verteilt werden, evt ein Fenster öffnen. Nach meiner Erfahrung sind 3h sehr lang. Eine lange (zeitlich) Strecke ist z. B. "cervo valloria lucinasco cervo" oder "Gunzburg Ebach Gunzburg". Beide sind nicht flach und bieten deshalb immer ander Ansichten.
Ich denke der Zeitbedarf für eine Strecke ist wichtiger als die Kilometer für das Ausdauertraining.
Ich stelle jeden Freitag gegen 18:45 eine Strecke mit min 2h ein.

Gruß

Schindler

[This article was edited 2 times, at last 05.02.2013 at 13:51.]

Unter der Woche ab 20:00 Gruppe Alb. Touren bis 90 min.
http://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/107.png



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0