TOP 10 km/MJ
Pos Name km
MartinWeb 1483.1
brumm 1201
madspock 1087.4
4 hajoco 883.9
5 Happy 877.2
6 Atchoum 853.1
7 Cangas 776.1
8 Triple 770.8
9 Cruella 757.8
10 Tinaa 718.6

KWTremote

Forum

Topic with no new replies

SFit Absturz bei Training


Author Message
Written on: 08.03.2015 [23:40]
Compagnucci
Topic creator
registered since: 08.03.2015
Posts: 2
Hallo Forum,

mit meinem nagelneuen Kettler RacerS bin ich tot ungluecklich icon_cry.gif

Ein Grund dafuer ist die unzuverlaessige SFit-App. Bei nun 5 von 7 Trainings auf dem RacerS 2014er Modell ist sie im Betrieb eingefroren bzw. abgestuerzt.

Hier mein System:
Kettler RacerS 2014er (neu)

Smartphone:
Typ: HUAWEI G700-U10
CPU: 4 core 1.2GHz
RAM: 2GB
Speicher: 3GB frei von 8GB
Bildgroesse: 720x1280
Android: 4.2.1
Apps: Nur WhatsApp und die Zuericher Nahverkehrs App
Stabilitaet: Das Telefon ist mir noch !!!NIE!!! abgestuerzt!

SFit:
Kann keine Versionsnummer finden
Aus dem Playstore geladen etwa am 23.Feb.2015

Fehlerbeschreibung:
Das Training beginnt reibungslos. Die SFit App laueft fluessig. Die Blutooth Verbindung zum RacerS funktioniert. Der innere Ring am RacerS leuchtet rot, der auessere blau. Ich fahre eine der Challanges (z.B Tds 2012 E7, Mittelberg oder Hohe Tauern). Nach 15min bis 30min nach dem Start frieren die Anzeigen fuer Geschwindigkeit, Kurbeldrehzahl, Puls usw alle ein. Die SFit App regiert nicht mehr auf Drehzahlaenderungen an der Kurbel des RacerS. Die App ist noch nicht ganz gefroren. Man kann noch die Ansichten von der Kartenaufsicht zu den Datenkurven wechseln und auch wieder zurueck. Einmal ist dies passiert und nach etwa 1min ging alles normal weiter. Alle anderen male ging nichts mehr. Wenn nun das Training pausiert wird friert SFit voellig ein und reagiert nicht mehr. Betaetigt man den Home button fragt der Android scheduler ob die App beendet werden soll. Einmal konnte ich SFit so beenden und kam zurueck zum Android start screen. Alle anderen male blieb mir nur uebrig den Akku zu entnehmen. Die einzigen beiden male, dass die SFit App eine ganze Trainingsetappe durchhielt, war nach einem Aus und Einschalten des Telefons direkt vor dem gebrauch. Das Telefon hat im Augenblick des Absturzes eine Temperatur von 31 Grad C (Infrarot Thermometer). Der Akku war immer voll.

Der Vollstaendigkeit halber (koennte ja zusammenhaengen):
Mein neuer RacerS kam mit einem defekten USB-Anschluss. Der Anschluss war von Beginn an mechanisch zerstoert. Ausserdem ist der Schriftug unvollstaendig. Ich habe nur einen "ACER".
Habe KETTLER Schweiz (trisport) bereits eine Email geschrieben in der ich einen Ersatz fordere.

Was mache ich falsch?

Und nun der Hate Train:
Das darf nicht passieren bei einem solchen preis. Mein 19Jahre altes Daum Ergometer hat NIEMALS ein Training vorzeitig beendet. Und mit dem RacerS geht garnichts. Wisst ihr wie miess sich das anfuehlt wenn man verschwitzt auf dem, zugegeben mechanisch tollen, RacerS sitzt und es geht nichts mehr weil Software-FU abgeht? Und Ueberhaupt muss KETTLER dringend mit seinem Service (trisport) in der Schweiz klarkommen. Die service Hotline kostet 1.6CHF/min. OK kein Problem. Geld hat der Schweizer... Ich kann die Nummer aber nicht anrufen da mein Provider zu meinem Schutz sochlche Nummern sperrt! Dann schreibt lieber keine Nummer hin oder anstelle der Nummer ein herzliches "F*** You, wir wollen keine Arbeit haben". In den 19 Jahren auf meinem Daum ging einmal nach 8 Jahren der Riemen drauf. Da rufe ich bei Daum DIREKT an und die schicken mir kostenlos den Riemen. Und wie kann es sein, dass der RacerS mit offensichtlich zerstoerter USB Buchse ausgeliefert wird? Ganz zu schweigen von dem Schriftzug... Was macht Ihr denn da Leute?
Wenn jetzt nicht bald (sehr bald) Dinge besser werden geht der zwar schicke und mechanisch sehr gute RacerS wieder zurueck und ich begrabe endgueltig alle Hoffnungen zu "Made in Germany".

So das musste sein. Jetzt komme ich wieder runter und keine Angst ich fresse niemanden der hier Feedback gibt mit Haut und Haaren. Also ich freue mich sogar auf Feedback und jemanden der sagt: "Natuerlich geht das nicht wenn dein Smartphone schwarz ist..."
Der RacerS ist denke ich wirklich eine gute Basis und ich bin auch gewillt Zeit zu investieren und mich und meine Hardware anzupassen.

Gruss aus Zueri,
Sebastian
Written on: 09.03.2015 [01:05]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
36568 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 3142
Hallo Sebastian,

erstmal herzlich willkommen hier.

Ich sage mal 95 % hier im Forum der Racer S Besitzer nutzen KWT und pfeifen auf die S-Fit App.
Ich habe kein Kettler S-Gerät Also kann ich dir bei der S-Fit App kaum helfen.

@nicht funktionierende USB Buchse am Racer S -> die dient wirklich nur als Stromlieferant fürs Handy oder für einen USB Ventilator etc. Daten kann sie nicht übertragen.
Willst Du mit KWT am PC verbinden dann brauchst Du entweder ein internes BT am Motherboard oder halt winwn kompatiblen BT Dongle für den USB Port.

Grüße aus Österreich

Erik

11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1
14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race
4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8
Ab 15. 3. 2016 Racer S

http://help.kettlerworldtours.de/en/kettlerworldtours20/training/trainingsarten.html
Written on: 12.03.2015 [10:38]
Compagnucci
Topic creator
registered since: 08.03.2015
Posts: 2
Vielen Dank fuer die Antwort Erik.

In absehbarer Zukunft hatte ich auch geplant, den RacerS mit KWT zu nutzen.

Da ich im Geschaeft von der beworbenen SFit App angetan war, und es grundsaetzlich fuer eine gute Idee halte ein Smartphone mit seinem hervorragenden Display zu verwenden, war dies zutraeglich fuer meine Kaufentscheidung.

Ich will nicht soweit gehen und in deine Antwort hineininterpretieren, dass die SFit App ausschlieslich als Werbegimik gedacht ist welches "natuerlich" nicht funktioniert.

Noch eine Woche gebe ich dem RacerS und mir.
Wer weiss vlt. kommt noch eine Antwort von Kettler selbst.

Gruss Sebatian

Gruss Sebastian



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0