TOP 10 km/MJ
Pos Name km
madspock 1343.8
brumm 1138.8
Atchoum 1032.4
4 Triple 956.2
5 Grotsch 929.9
6 Tinaa 850.5
7 hajoco 788.8
8 JohnPlayer 715.7
9 halberhai01 698.5
10 r3fl3xor 644.3

Forum

Thema ohne neue Antworten

Befestigung Bedienteil an TX5


Autor Nachricht
Verfasst am: 04.12.2010 [13:53]
abub
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2010
Beiträge: 4
Vielleicht habe ich in Anleitung etwas übersehen, ich frage mich aber wie ich das Bedienteil am Laufband TX5 befestige. Zumindest für den migelieferten Halter finde ich keinen Platz, alle Holme am Laufband sind schlicht zu dick.

Wie ist das gedacht bzw. wie habt ihr das gelöst?

Danke vorab für Tipps,

Andreas
Verfasst am: 05.12.2010 [23:28]
Achilis
über 100 kmüber 500 km
973 km
Dabei seit: 18.11.2009
Beiträge: 125
Hey,
könntest Du eine Endkappe vom Griffrohr so verändern, dass Du dort das Panel dirkt einsetzen kannst (steht dann aber auf dem Kopf)? Ansonsten würde ich mir den Lenker eines Ergometers schicken lassen, die gewünschte Länge abschneiden und ebenfalls bei der Endkappe einführen und dort die Schelle montieren. Sollte gratis möglich sein, wenn Du den Grund angibst. Vielleicht hat der Kettler-Service auch noch eine andere Idee oder kann den Lenker selbst vorbereiten.
HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG
Service
Henry-Everling-Straße 6
59174 Kamen
Telefon: +49 2307-974-0
Fax-Service: +49 2938 8192004

Viel Erfolg!
Gruß
Achilisicon_cool.gif



icon_cool.gif Gruppe: 01 Achilis Tour icon_cool.gif


Verfasst am: 07.12.2010 [14:33]
meissner
Moderator
über 100 kmüber 500 km
686 km
Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 50
Hallo,

das Bedienteil kann an den markierten Stellen im Bild angebracht werden. Dszu muss der Plastikstreifen link oder rechts am Griffende entfernt werden.

Mit sportlichem Gruß
Thomas
Dateianhang

TX5 Bedienteilanbringung.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 416.65 Kilobyte) — 874 mal heruntergeladen
Verfasst am: 09.12.2010 [20:47]
abub
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2010
Beiträge: 4
Teil ist montiert, funktioniert bestens.

Besten Dank für die Hilfe,

Grüße,

Andreas



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0