TOP 10 km/MJ
Pos Name km
LTD090 1257.9
dianphth 1168.6
JohnPlayer 1114.7
4 biciman 1109.5
5 Atchoum 954.1
6 MartinWeb 839.9
7 madspock 736.9
8 brumm 693.7
9 Tinaa 621.9
10 hajoco 618.4

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

Wattbasiertes Training - komischer Effekt bei kurzer Schrittlänge


Autor Nachricht
Verfasst am: 28.10.2014 [19:14]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Hallo,

anscheinend gibt es einen Zusammenhang zwischen Leistung und min. Schrittlänge eines Blocks beim Erstellen eines wattbasierten Trainings.

Mein Vorgehen:
1. neuen Block (100Watt, 20Sekunden)
2. Anpassung der Watt-Angabe auf 600Watt
-> hier springt die Schrittlänge sofort auf 40Sekunden und ich kann diese nicht mehr anpassen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch das mal anschauen könntet - Screenshots anbei.

Danke und viele Grüße

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Dateianhang

vorher.PNG (Typ: image/png, Größe: 4.39 Kilobyte) — 378 mal heruntergeladen
nachher.PNG (Typ: image/png, Größe: 3.15 Kilobyte) — 394 mal heruntergeladen
Verfasst am: 28.10.2014 [19:21]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
... und noch ein weiterer unschöner Bug:

ich habe den ersten Sprint-Block jetzt mit 30Sek@500Watt eingestellt und nun kann ich die nachfolgenden Sprint-Blöcke nur noch mit 33Sek@500Watt einstellen; 30Sek. werden nicht mehr angenommen....

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 28.10.2014 [19:58]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2601
Hallo,

das ist kein Bug sondern muss so sein da die Geräte die Leistung nicht derart schnell ändern können.

Wenn du z.B. von 100 Watt für 5 Sekunden auf 600 W willst und danach wieder auf 100 Watt dann kämen von den 600 W nur ca. 200 Watt in der letzten Sekunde von den 5 an. Daher wird das in die Länge gezogen damit man auch was von der Stufe hat.

Gruß

Wolfgang

Verfasst am: 28.10.2014 [20:16]
nfranke
Themenersteller
Dabei seit: 24.09.2014
Beiträge: 36
Hallo Wolfgang,

danke für deine Rückmeldung.

Wie ist denn die Empfehlung zur Erstellung eines Blocks, wenn ich 20Sek.@600Watt fahren will (von z.B. 150Watt kommend) - offensichtlich braucht das Gerät ja 10(?) Sekunden für die Einstellung des Wiederstands, oder?

Viele Grüße

KWT-Friends auf STRAVA: https://www.strava.com/clubs/kwt-friends
Verfasst am: 28.10.2014 [22:16]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2601
KWT setzt die Mindestlänge der Balken automatisch so das es passen müsste. von 150 auf 600 Watt benötigt der Ergometer ca. 23 Sekunden. Damit man also auch was davon hat sollte der Block dann schon eine Minute lang sein. Ist aber auch die Frage was danach kommt. Die Bremse steuert mit 20 W/s.

Verfasst am: 05.09.2015 [07:20]
galibierde
über 100 kmüber 500 km
551 km
Dabei seit: 17.11.2014
Beiträge: 1
"Wolfgang" schrieb:

KWT setzt die Mindestlänge der Balken automatisch so das es passen müsste. von 150 auf 600 Watt benötigt der Ergometer ca. 23 Sekunden. Damit man also auch was davon hat sollte der Block dann schon eine Minute lang sein. Ist aber auch die Frage was danach kommt. Die Bremse steuert mit 20 W/s.


Ich weiß nicht, wie ich das hin bekommen habe, aber ich habe so n Programm geschrieben mit 13x 500 Watt/30 Sekunden, dazwischen jeweils 13x 150 Watt/10 Sekunden [Tabata]. In der Gesamtbild zu errechnet mir das Programm 313 Watt im Durchschnitt. Auch subjektiv habe ich das Gefühl, dass das Gerät schneller hoch-/herunterregelt, als Wolfgang schreibt. Täuschung?



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0