TOP 10 km/MJ
Pos Name km
LTD090 1158.3
brumm 1003
Cyanno 867.4
4 Zweistein 725.3
5 Franz07 640.6
6 Cangas 625.4
7 Grotsch 617.9
8 JohnPlayer 617.3
9 natcomprsv 565.8
10 hajoco 499.8

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

Frage zur Machbarkeit: Geplantes Rennen mit/gegen Bot wenn kein Anderer Mitfahrer kommt


Autor Nachricht
Verfasst am: 03.12.2014 [13:16]
Radl-Kini
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13052 km
Themenersteller
Dabei seit: 10.12.2012
Beiträge: 55
Hallo Wolfgang,

ich hoffe du findest meine Frage und tobst nicht gleich los wegen des Themas icon_smile.gif Ich habe frühere Unterhaltungen zu dem Thema gelesen und meine Frage ist etwas anders.
Es geht um folgendes: Wenn ich ein Rennen plane und es kommt dann keiner, dann verstehe ich es so, dass man das Rennen nicht fahren kann. Man kann offensichtlich keinen Bot rufen (Funktion deaktiviert). Ist das sinnvoll?
Wie wir seit dem Chat im Forum für KettRace 4 wissen, kann ja auch ohne Anmeldung noch einer dazukommen. Bei mir gilt: Wenn ich ein Rennen einstelle, dann will ich es selber fahren. Und wenn dann keiner kommt, würde ich halt gerne einen Bot rufen. Geht aber nicht wie wir wissen. Die Begründung die ich gelesen habe: Bots sollen nicht in der Wertung der Gruppe auftauchen. Kann ich auch nachvollziehen. Habe kein Problem damit. Aber wieso kann man das Rennen als Gruppenleiter dann nicht einfach "downgraden" zu einem ganz normalen öffentlichen Rennen, indem man einen Bot ruft. Das wäre doch eine Möglichkeit - oder? Wenn ich also Gruppenleiter sehe, dass keiner kommt und trotzdem fahren will, dann klicke ich z.B. auf eine zusätzliche Option "Bot rufen" und in dem Moment ist es halt dann in KWT nicht mehr als geplantes Rennen sichtbar, sondern als öffentliches Rennen. Eine Wertung für die Gruppe gibt es dann nicht.
Diese Option wäre doch viel eleganter, als als Rennen zu schließen und dann noch mal das gleiche Rennen öffentlich zu erstellen. Könnte man diese Funktion in eines der nächsten Updates von KWT einbauen?
Oder gibt es noch eine Möglichkeit, wenn ich ein geplantes Rennen ohne Teilnehmer starten kann? Ich bin jedenfalls neulich nicht dahinter gekommen, als ich allein in meinem für 21 Uhr geplanten Rennen stand icon_frown.gif
Zugegeben fahren die meisten viel früher am Tag. Ab 21 Uhr istz meist wenig los. Aber ich würde nicht behaupten dass es für "Nachtfahrten" in KWT keine Nachfrage gibt icon_wink.gif Es gibt halt kein Angebot und da wollte ich Abhilfe schaffen. Wenn kein Rennen geplant ist kann ich viele Leute verstehen, die spät erst gar nicht auf die Idee kommen ins KWT zu gehen. Wenn es dann doch allen zu spät ist, dann fahre ich halt weiterhin gegen Bots - kein Problem. Aber wenn es jemand im Portal sieht und Bock hat mitzufahren ... umso besser icon_smile.gif

Servus und Schöne Grüße
Robert
Verfasst am: 03.12.2014 [14:15]
Wolfgang
Administrator
über 100 kmüber 500 km
870 km
Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 2570
Hallo Robert,

ja das Thema wurde schon oft angesprochen...

Ein Grund den du genannt hast ist die Wertung... Das ist aber gar nicht der Hauptgrund warum ein Bot nicht in ein Gruppenrennen einsteigen kann.

Grundsätzlich können nur Gruppenmitglieder in ein Gruppenrennen einsteigen. Diese Regel gilt natürlich auch für Bots und da diese in keiner Gruppe Mitglied sind, können sie nicht einsteigen.

Der "Downgrade" Vorschlag wurde intern bereits diskutiert. Wenn die Zeit dafür übrig ist wird das wahrscheinlich umgesetzt.
Allerdings haben wir natürlich noch einige andere Dinge die eine ähnliche Priorität haben.

Gruß

Wolfgang

Verfasst am: 03.12.2014 [19:27]
JHROX
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
25688 km
Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 1147
Hallo Robert
Deine Idee finde ich sehr gut.
Ich ärgere mich auch immer wenn keiner kommt und ich erst raus muss und dann wieder alles neu aufrufen und einstellen.

So könnte man das umsezten.
Gruß Johannes

2x ErgoRacer 2003 mit KWT2.0.42 /Win7 64/ 32Gb RAM
Specialized Epic Marathon 2016: 753 km, Rotwild RCC 1.2R Team: 955 km,
Dahon Klapprad mit RRKurbel: 1690 km, Specialized Roubaix SL 4
GesErgoKm in 2016: 2552km
2x Go Pro HelmCams
Skype: JoJoTeam2
Verfasst am: 03.12.2014 [19:31]
hubbel
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
20284 km
Dabei seit: 06.02.2011
Beiträge: 60
gefällt mir auch sehr guticon_cool.gif
Verfasst am: 03.12.2014 [19:33]
Radl-Kini
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13052 km
Themenersteller
Dabei seit: 10.12.2012
Beiträge: 55
Hallo Wolfgang,

Danke für deine schnelle Antwort und dein Verständnis. Schön dass ihr die Umsetzung des Vorschlags für das "Downgrade" in Erwägung zieht und die Möglichkeit ähnlich seht wie ich. Wäre schön wenn das "Downgrade" Feature irgendwann im kommenden Jahr einmal den Weg in eines eurer "Upgrades" findet icon_razz.gif

Servus und vor allem macht weiter so... ohne KWT wäre es mir mittlerweile wirklich langweilig. Vor allem das KettRace ist auch immer wieder eine tolle Sache. Danke!

Robert
Verfasst am: 03.12.2014 [20:35]
Radl-Kini
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 km
13052 km
Themenersteller
Dabei seit: 10.12.2012
Beiträge: 55
Hallo Johannes,

Vielleicht ging's dir bei der Aktion "Raus und nochmal neu aufsetzten" so wie mir:
Also ich stand am Start und dachte "Mist, das Rennen ist noch gar nicht losgegangen und schon fühlt sich's an wie eine Niederlage..."

In dem Sinn: Schau mer mal was das nächste Jahr bringt icon_cool.gif

Servus
Robert



 

 

KETTLER

     

KETTLER WORLD TOURS 2.0