TOP 10 km/MJ
Pos Name km
Zomboid 2029.2
Hilmschn 1783.5
RumpelRalf 1346.4
4 brumm 1223
5 cellosuite 1188.7
6 FRAevaNK 1157.7
7 laurent70 1151.2
8 shooterman 1114.1
9 Jones3 1069.4
10 mötzu 1019.8

KWTremote

Forum

Thema ohne neue Antworten

Leider nochmal wegen großer Leistungssprünge


Autor Nachricht
Verfasst am: 09.12.2019 [21:03]
dobis4ever
Themenersteller
Dabei seit: 25.04.2019
Beiträge: 13
hallo KWT Forum,

vorab.. ich bin für jeden Tip dankbar, denn alleine komm ich einfach nicht weiter.
es geht primär um diese extremen Leistungssprünge bergab (bisher Watt min: 75 Watt und Realismus 80%)
wie schon geschrieben, fahr ich also mit 75 watt und nem Dicken Gang ( aber nicht der dickste) bei sa 7-8 % Gefälle bergab und alles ist gut.. dann ändert sich das Gefälle auf z.bsp. 5 % und schon stehen deutlich mehr als 400 Watt an.. der Racer S 2019 regelt dann auch sofort hoch,nur um dann , weil die trittfrequenz in den keller geht ( sorry, sind halt 400 und mehr watt plötzlich ) gleich wieder auf 75 Watt runter regelt.
Was beim ersten Mal noch als unschön durchgeht, ist bei 10 oder mehr KM bergab echt schlimmer als bergauf.
und 2.
dieses unlogische Regelverhalten zeigt sich leider auch, wenn ich eher flach fahre , z. Bsp 0,5% Steigung.
Wenn ich da vorne groß - hinten 2-leichtesten Ritzel fahre ist mit Trittfrequenz bisserl zu hoch.. schalte ich dann aber in den 3-leichtesten gang... dann darf ich nurmehr 62-65 U/min treten um auf meine 230 watt zu kommen.. und wehe es geht plötzlich von 0,5 % Stigung auf 0,7 %... dann werden aus den 230 watt ganz schnell 280.. und das ist mir dann auf 3h doch bisserl zu hoch.

Daher also die Frage in die Runde, ob irgendwer helfen kann.
das mit den bergab Sprüngen ist extrem bei Furka-Grimsel-Susten.. aber auch so GA1 / GA2 Touren Palma Flughafen -Sencelles machen net wirklich Spaß.

Wäre eine Änderung der Mindestleistung auf 25 Watt und Realismus 100% evtl zielführend ?
oder
Schaltung Automatic mit meinetwegen eingestellten 230 Watt.. wie verhält sich das dann aber bergab ?.. darf ich dann auch bergab konstant die 230 watt drücken ?... wär auch bisserl unkommod so ganz ohne Erholung..
icon_redface.gificon_redface.gif

Vielen lieben Dank vorab.

Jörg


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.2019 um 21:06.]
Verfasst am: 11.12.2019 [09:44]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
48251 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 4471
Hallo Jörg,

also bei mir (Racer S -Premium Display) äußert sich der Bug auch nur steil bergab dann liegen auf einmal plötzlich ca 380 bis 450 Watt am Ergo an (statt 25) und die Watt bleiben auf Dauer so hoch. Das Premium Display friert bei mir aber dann sofort ein. Racer S muss stromlos oder resettet werden.

Tritt bei mir jedes 2. KR auf. Und es nervt mich tierisch!

Es ist definitiv ein Premium Display (KWT) Bug. Denn mit KWT 3.x und dem 2016 Racer S gabs das bei mir nicht.

Helfen kann ich Dir leider nicht.
Bicimans St. Johann Runde bin ich jetzt mit RF 50% 2 Mal ohne diesen Bug abgefahren. Wieso es dort passt?? Gut so wirklich steil geht's dort nicht runter.

Die Sache nervt mich auch tierisch.
Wenn wer dazu neue Erkenntnisse hat -> bitte unbedingt hier reinposten.

Grüße an alle

Erik

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.2019 um 09:46.]

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/281.png?1746796
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S, ab 5.12. 2018 Racer S 2018
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
http://help.kettlerworldtours.de/kettlerworldtours30/bedienung/tastatur-und-bedienpanelbelegung.html
https://www.kettlerworldtours.de/main/faq/premium-display.html
Verfasst am: 11.12.2019 [11:00]
dobis4ever
Themenersteller
Dabei seit: 25.04.2019
Beiträge: 13
Hallo Erik

und Leidensgenosse.
dfer freeze tritt bei mir nur nach längeren Fahrten (Gesamtfahrzeit so um 4h) nach etwa 2h auf.. nur wenn's steil bergab geht und die Leistung zwischen Mindesleistung und eben diesen blöden 400 oder mehr Watt hin und her springt.
manchmal hilft, einfach die linke Taste zu drücken und Bluetooth zu unterbrechen.
Witzigerweise hatte ich jetzt auch 2 x einen Video freeze -> der Racer ging einwandfrei, aber das RLF ist eingefroren.

Aber wie gesagt.. damit kann ich Leben.. mehr stören mich die(unplausiblen) Wattsprünge beim Schalten bzw bei marginaler Steigungs -/ Gefälle Änderung.

gestern habe ich testweise die Mindestleistung auf 25 Watt und den RF auf 100% (Schaltung Rennrad) bei der Cycling challenge Gran Canaria eingestellt und das fahrerlebnis war um Welten besser, weil die Schaltsprünge für mich deutlich besser waren... allerdings bei irgendwo um die 11% Steigung auch schon ordentlich gedrückt habe.
ich werde mal bei der Furka-Grimsel-Susten Tour auch auf RF 100 gehen, aber die Schaltung auf Trecking umstellen... mal sehen, wie sich das auswirkt.

sportliche Grüße

Jörg
Verfasst am: 12.12.2019 [06:33]
ErikHelwig
Beta Tester
über 100 kmüber 500 kmüber 1000 km
über 5000 kmüber 10000 kmüber 15000 km
über 25000 km
48251 km
Dabei seit: 16.12.2009
Beiträge: 4471
Hallo Jörg,

die Mindestleistung gehört für einen ordentlichen Realismus sowieso immer auf 25 Watt gestellt. Ich trainier auch immer mit 25 Watt.

Grüße

Erik

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/281.png?1746796
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S, ab 5.12. 2018 Racer S 2018
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
http://help.kettlerworldtours.de/kettlerworldtours30/bedienung/tastatur-und-bedienpanelbelegung.html
https://www.kettlerworldtours.de/main/faq/premium-display.html



 

 

WWS fitshop

     

KETTLER WORLD TOURS 3.0