TOP 10 km/MJ
Pos Name km
LTD090 2491
Hilmschn 1924.7
Zomboid 1896.2
4 MM 1497.5
5 cellosuite 1266.5
6 Biker014 1065.9
7 Jones3 1004.5
8 FRAevaNK 807.8
9 brumm 794.6
10 specialized66 788.3

KWTremote

Forum

Topic with no new replies

Racer S – unrealistische Wattangaben?


Author Message
Written on: 05.08.2020 [16:42]
Kufenblitz
Topic creator
registered since: 02.08.2017
Posts: 3
Hallo in die Runde,
ich habe gerade erfahren das meine Ausfahrten bei Rouvy gebannt (zumindest für eine laufende Höhenmeter Challenge) wurden.
Ursache dafür sind unrealistische Wattangaben.
"Almost all of your activities seem non-realistic and were banned because of that.
As we can see you ride about 450 - 600 Watts"

Wie genau sind denn die Wattwerte die der Racer S auswirft und übermittelt?
In der Tat kommen mir die erzielten Watt/kg derzeit ein wenig spanisch vor.
In Zeiten von virtuellen Radrennen möchte ich eigentlich kein Technik-Doping betreiben.
Hat jemand mit der Thematik Erfahrungen und kann Ratschläge geben.

VG

Stefan
Written on: 05.08.2020 [19:02]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
48546 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 4522
Hallo Kufenblitz,

erstmal herzlich willkommen hier.

Ich frag mal Dich zum Racer S.
Ist der "gebraucht" gekauft oder wurde er neu gekauft.

Weil mein beim Händler gekaufter Racer S bremst schon in etwa des KWT Wattdurchschnitts.
Ausnahme: Ganz steile KWT Hillclimbs mit einem RF von 100% bei einer Trittfrequenz unter 75 da sind die angezeigten Watt in KWT/Ergo in etwa 1/3 zu hoch. Da komm ich auf einen Wattschnitt von 270 pro Stunde statt 220 W. Überprüft im Winter von mir mit Vector 2 Wattpedalen am Kettler. Aufzeichnung am Edge gegen Aufzeichnung von KWT.

Anderer Ansatz Du hast kein Rad für draußen?
Weil im Flachen, wenn du 450 Watt bei 75 rpm treten kannst dann sollte solo ohne Windschatten der 44 in km/h am Tacho stehen.....
->Grund für den Rouvy Bann.

Hier im Link kannst dich spielen alles bis auf die Geschwindigkeit eingeben und dann auf berechnen.
http://www.kreuzotter.de/deutsch/speed.htm
Nächster Ansatz:
Oder Du gehst mal ins Fitness Center an den Ergo...

Ist der Racer S gebraucht gekauft dann weißt ja nie, ob schon mal die Bremsmagnete weiter weg versetzt wurden oder ob das Bremsrad schon mal draußen war. Dabei müssen auch die Bremsspulen abgebaut werden.
Da geht es um zehntel mm Abstand...-> Fühlerlehre.

Anscheinend kannst Du wirklich nichts dafür für den Rouvy Bann.
Ich denke du hast einen gebrauchten Racer S oder vielleicht bist Du wirklich so gut trainiert.

Ich sag mal ohne steilen Hillclimb; bei RF 100% liegt der Ergo wattmäßig maximal 20% +- daneben.

Tipp wenn der Riemen lautere Geräusche macht hinten die rechte Seitenklappe abnehmen und mit einem Lappen mit Autobremsscheibenreiniger den Gummiriemen und die Andruckrolle reinigen. 1x monatlich die Kurbelschrauben wenn nötig links und rechts nachziehen.

Falls dein Racer S wirklich so total verkalibriert ist, dann helfen nur mehr Wattpedale + Comp ein paar Tage ausborgen; Kurbelabzieher von Motortools kaufen und mit Hilfe einer Fühlerlehre verschiedene Magnetabstände zum Bremsrad ausprobieren bis es endlich passt.

Grüße aus Österreich

Erik


http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/281.png?1746796
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S, ab 5.12. 2018 Racer S 2018
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
http://help.kettlerworldtours.de/kettlerworldtours30/bedienung/tastatur-und-bedienpanelbelegung.html
https://www.kettlerworldtours.de/main/faq/premium-display.html
Written on: 06.08.2020 [08:41]
Kufenblitz
Topic creator
registered since: 02.08.2017
Posts: 3
Hallo Erik,

ganz vielen Dank für deine umfangreiche Antwort!
Den Racer S habe ich im Juli 2018 bei einem großen Internethändler bestellt.
Ich habe noch ein Prüfzertifikat gefunden bei dem ist alles in Ordnung.
Was auffällt ist, das der gesamte Leistungsbereich (0-600 Watt) „nur“ bei 140 RPM geprüft wird.
Bei 100 RPM wurde bis 400 Watt geprüft, bei 60 RPM nur noch bis 300 Watt. Bei letzterem sind schon die Abweichungen zu erkennen!
Meine virtuellen Fabelzeiten habe ich bei 45 RPM im Wiegetritt gefahren.
Wie Du schon schreibst, spielt der Kettler dann wohl
viel zu hohe Wattwerte (1/3 zu hoch) an die Software zurück. Das Drittel abgezogen entsprechen die Watt per KG auch wieder dem Bereich eines trainierten Durschnitts-Radler.
Bei höherer Trittgeschwindigkeit passt scheinbar wieder alles.
Jetzt muss ich nur schauen wie ich mit diesem Wissen umgehe.
Habe noch ein Ergobike zum Vergleich im Haus, mal schauen was da geht...

Viele Grüße
Stefan
Written on: 06.08.2020 [08:47]
ErikHelwig
Beta Tester
over 100 kmover 500 kmover 1000 km
over 5000 kmover 10000 kmover 15000 km
over 25000 km
48546 km
registered since: 16.12.2009
Posts: 4522
Hallo Kufenblitz,
Schau, dass Du Dich irgendwie auf 70 rpm
hintrainierst. Ist auch besser gegen Ermüdung.

Gruesse Erik

http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/52764.png?1642646
https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/281.png?1746796
11.11. 2000 bis 14.12. 2010 AX1; 14. 12. 2010 bis 3. 2. 2016 Ergo Race; ; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; 4. 2. 2016 bis 11. 3. 2016 Racer 8; Ab 15. 3. 2016 Racer S, ab 5.12. 2018 Racer S 2018
Letztes IPN Test-Ergebnis in KWT 2.x Sporttyp sehr hoch -> Wert 0,63.
http://help.kettlerworldtours.de/kettlerworldtours30/bedienung/tastatur-und-bedienpanelbelegung.html
https://www.kettlerworldtours.de/main/faq/premium-display.html



 

 

WWS fitshop

     

KETTLER WORLD TOURS 3.0